Wie Sie Ihre negativen Glaubenssätze loslassen können

Von dem Zeitpunkt an, an dem wir auf die Welt kommen, reagieren wir unter bestimmten Belastungen, die “für Sie” sind, auf den Stress, d. h. mit negativen Gedanken, Emotionen usw. Dann werden Muster von voreingenommenen Glaubenssätzen, Definitionen, Bandfehlvorstellungen, die nicht der Wahrheit entsprechen, in unser Unterbewusstsein eingeprägt.

Ich verwende hier das Wort “Glauben”.

Dieser “Glaube” bedeutet, dass alles, was passiert, neutral ist, aber als Reaktion darauf ist es uns entweder egal, oder wir machen einen positiven oder negativen Glauben.

Positive “Glaube” bringen ein Gefühl des Wohlbefindens, während negative “Glaube” eine stressige Realität für Sie verursachen, die sich so lange wiederholt, bis sie aufgelöst wird.

Auch die Glaubenssätze Ihrer Eltern beeinflussen Ihr Unterbewusstsein, nicht nur nach der Geburt, sondern auch, wenn Sie im Mutterleib sind.

Ihr Glaube an die Traditionen, Sitten und Gebräuche der Familie und Gesellschaft, der Sie angehören, kann natürlich auch einen großen Einfluss auf Ihr Unterbewusstsein haben.

Und die ungelösten Glaubenssätze, die Sie in vergangenen Leben erlebt haben, werden in dieses Leben übertragen und werden zu den Themen für Ihren Übergang zum Glück. Mit anderen Worten: Sie können die Muster Ihrer Glaubenssätze aus vergangenen Leben im Hier und Jetzt sehen.

Welche “Glaube” haben wir zum Beispiel?

Er / sie mag mich nicht.

Er / sie sagt schlechte Dinge über mich.

Die Leute mögen mich nicht.

Jeder ist mein/unser Feind.

Ich kann nicht. Ich kann es auf keinen Fall tun.

Sie müssen mich nicht mögen, wenn ich dies sage / tue.

So einfach kann es nicht sein.

Froschs Kinder sind Frösche.

Ich bin OK.Egar.

Ich habe keine Fähigkeiten/kein Geld. Wie komme ich dazu, es zu tun?

Keiner hört auf mich.

Wie kommt es, dass sich sein / ihr / mein Charakter verändert?

Ich bekomme kein Geld.

Geld verändert Menschen, das ist eine beängstigende Sache.

Frauen sollen den Männern dienen.

Ich bin wie ein Diener.

“Du bist älter, damit …”

Weil ich ein Mann / eine Frau bin, damit …

Ich sollte nicht sagen, mein Gefühl, mein Wunsch, meine Meinung, etc.

Ich sollte keine höhere Position/Fähigkeit als sie erlangen.

In meinem Land machen wir das so, wir sollten das nicht so machen.

画像に alt 属性が指定されていません。ファイル名: 悩み2-1.jpg

Tatsächlich ist es sehr einfach, diese negativen Glaubenssätze in positive zu ändern.

Was? So einfach kann es nicht sein.

Dies ist Ihre “Glaube”. Wenn Sie einen langen Weg machen wollen, liegt es nur an Ihnen, dies zu entscheiden.

Das Universum hört auf Ihre Gedanken und zeigt sie Ihnen in der realen Welt. Wenn Sie denken: “Die mögen mich nicht”, wird das Universum Ihnen eine Situation zeigen, in der sie mich mögen.

Wenn ich also den klaren Glauben habe, dass das Geld weiter fließen wird, wird es das auch?

Ja.

Zunächst einmal wird die Art und Weise, wie die Realität abläuft, für jedes Individuum unterschiedlich sein, je nachdem, was Sie in Ihren früheren und aktuellen Leben getan haben.

Und das Universum wird Ihnen geben, was Sie wollen.

Aber es gibt kosmische Gesetze der Liebe, des Friedens und der Gerechtigkeit. Wenn Sie also zu weit gehen oder etwas tun, das nicht im Einklang mit den Gesetzen des Universums steht, wird das Konsequenzen haben.

Auf der anderen Seite wird es auch passieren, dass selbst in den schlimmsten Situationen immer jemand Ihnen die Hand der Liebe reicht.

画像に alt 属性が指定されていません。ファイル名: 光1.jpg

Wie Sie negative Glaubenssätze loslassen

1) Suchen Sie nach den “Glaubenssätzen”, die Sie wiederholen.

Was sind Ihre Glaubenssätze, wenn Sie gestresst sind? Was sind Ihre gemusterten und eingefahrenen Glaubenssätze? Machen Sie daraus einen kurzen, klaren Satz.

2) Als Nächstes denken Sie darüber nach, welche Art von positiven Gedanken Sie wirklich glücklich machen würden, wenn Sie diese negativen Gedanken in welche Art von positiven Gedanken ändern könnten, was Ihr Herz wirklich sagt, und machen Sie daraus einen kurzen, klaren Satz. In diesem Fall ist es wichtig zu beachten, dass es nicht darum geht, die andere Person zu verändern, sondern nur darum, was Sie tun, denken oder wie Sie sind.

3) Erklären Sie zunächst viermal deutlich und ernsthaft zum Himmel: “Ich werde meine Überzeugungen aus 1) loslassen”. Dies kann laut geschehen oder in Ihrem Herzen sprechen.

4) Erklären Sie als nächstes viermal 2) zum Himmel: “Ich bin/tue…”.

5) Atmen Sie dreimal tief ein.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben ein wiederkehrendes Muster von Liebeskummer: “Er hat mich zurückgewiesen, weil etwas an mir nicht gut genug war.

Dieser Glaube ist der, dass etwas an Ihnen nicht gut genug ist.

Sie können zum Beispiel den Eindruck erwecken, dass Sie Ihre Gefühle ehrlich zugeben und sagen: “Ich habe ihn wirklich geliebt.”

Die Erklärung des Loslassens negativer Glaubenssätze lautet: “Ich werde den Glauben loslassen, dass ich von ihm abgelehnt wurde, weil etwas an mir nicht gut war.”

Der positive Gedanke wird zu “Ich habe ihn wirklich geliebt” und erklärt dies viermal.

Die Veränderungen werden subtil sein, aber sie werden kommen. Beobachten Sie Ihre Gefühle und Gedanken für ein paar Tage. Halten Sie Ausschau nach Synchronizitäten in Ihrem Leben.

Wenn Sie sich daran gewöhnen, finden Sie es immer wieder, was Sie auflockert, und Sie werden feststellen, dass es Ihr Leben wirklich verändert.

How to release your negative beliefs

From the time we come into the world, under certain stresses that are “for you”, you react to the stress, which is negative thoughts, emotions, etc. Then patterns of biased belief, definitions, band misconceptions which are not truth, are imprinted on our subconscious.

I use the word “belief” here.

This “belief” means that whatever happen is neutral, but in response we either don’t care, or we make positive or negative belief.

Positive beliefs bring a sense of well-being, while negative beliefs cause a stressful reality for you that continues to repeat itself until it is resolved.

Also, your parents’ beliefs influence your subconscious, not only after birth, but also when you are in your mother’s womb.

Your belief about the traditions, customs and habits of the family and society to which you belong can also, of course, have a great influence on your subconscious.

And the unresolved beliefs that you have experienced in past lives are carried over into this life and become the themes for your transition to happiness. In other words, you can see the patterns of your past life beliefs in the here and now.

For example, what beliefs do we have?

He / she doesn’t like me.

He / she is saying bad things about me.

People don’t like me.

Everyone is my /our enemy.

I can`t. There is no way I can do it.

They must dislike me when I say / do this.

It can`t be that easy.

Frog’s children are frogs.

I am OK.

I don`t have any ability / money. How come I can do it?

No one listen to me.

How come his /her/my character will change?

There is no money coming to me.

Money changes people, it is scary thing.

Women are supposed to serve men.

I am like a servant.

“You are elder, so that …”

Because I am a man / woman, so that …

I should not say my feeling, desire, opinion, etc.

I should not become higher position /ability than them.

In my country, we do this way, we should not do this way.

画像に alt 属性が指定されていません。ファイル名: 悩み2-1.jpg

In fact, it is very easy to change these negative beliefs into positive ones.

What? It can’t be that easy.

This is your “belief”. If you want to make it a long way, it’s only up to you to decide so.

The universe listens to your thoughts and shows them to you in the real world. If you think, “They don’t like me,” the universe will show you a situation where they do.

So if I have a clear belief that the money will keep coming in, it will?

Yes.

First of all, the way reality happens will be different for each individual depending on what you did in your previous and current lives.

And universe will give you as you want.

But there are cosmic laws of love, peace, and justice, so if you go too far or do something that is not in line with the laws of the universe, there will be consequences.

On the other hand, it will also happen that even you are in the worst of situations, someone will always give you hand of love.

画像に alt 属性が指定されていません。ファイル名: 光1.jpg

How to release negative beliefs

1) Look for the “beliefs” that you are repeating.

What are your beliefs when you are stressed? What are your patterned and entrenched beliefs? Make it into a short, clear sentence.

2) Next, think about what kind of positive thoughts you would feel truly happy, if you could change those negative thoughts into what kind of positive thoughts, what is your heart really saying, and make that into a short, clear sentence. In this case, it is important to note that it is not about changing the other person, but only about what you do,think or how you are.

3) First, declare to the heavens, clearly and earnestly, four times, “I will let go of my beliefs from 1)”. This can be done out loud or speak in your heart.

4) Next, declare 2) to heaven four times, “I am/do…”.

5) Take three deep breaths.

For example, let’s say you have a recurring pattern of heartbreak : “He rejected me because something about me was not good enough.

This belief is the one that something about you is not good enough.

For example, you may want to make the belief that you honestly admit your feelings, saying, “I really loved him.”

The declaration of releasing negative beliefs is “I will let go of the belief that I was rejected by him because something about me was not good.”

The positive thought becomes, “I really loved him,” and declares it four times.

The changes will be subtle, but they will come. Observe your emotions and thoughts for a few days. Be on the lookout for synchronicities in your life.

As you get used to it, keep finding it, which lighten yourself up, and you’ll find that it really changes your life.

ネガティブな思い込みを解放する方法

私たちは、この世に生まれた時から、「その人にとって」の特定のストレス下で、ネガティブな考えや感情がそれに反応し、真実と違う偏った思い込みや、定義づけ、信じ込み、誤解というパターンが、潜在意識に刷り込まれていきます。

ここでは「思い込み」という言葉を使います。

この「思い込み」というのは、起きていることはニュートラルなのですが、それに対し、私たちは、気にしないか、正の思い込み、あるいは負の思い込みをするということです。

正の思い込みは、幸福感をもたらし、負の思い込みは、あなたにとってストレスとなる現実が、解決されるまで繰り返し続いて発生します。

また、生まれてからだけでなく、母親の子宮の中にいる時にも、両親の思い込みが、潜在意識に影響を与えます。

属している家庭や社会の、伝統、慣習、習慣に対する思い込みもまた、もちろん潜在意識に大きな影響を与えることでしょう。

そして、過去生で経験し、解決していない思い込みは、現世に持ち越されて、幸せに移行するためのテーマとなります。つまり、今ここで、過去生の思い込みのパターンが見える、ということですね。

たとえば、どんな思い込みがあるのでしょうか。

*あの人は、私が好きでない。

*あの人は、私の悪口を言っている。

*皆が私を嫌っている。

*皆、敵だ。「四面楚歌」

*〜できない。できるわけがない。

*こんな事を言うと、嫌われるに違いない。

*そんなに簡単にできるはずがない。「ローマは1日にして成らず」

*両親がこうだったから、私はこうなんだ。「蛙の子は蛙」

*私は大丈夫。

*私なんて、どうせ‥。

*誰も私の言うことを聞いてくれない。

*あの性格、変わるはずない。

*お金が入ってこない

*お金は怖い

*女性は男性に尽くすものだ。「男子厨房に入るべからず」

*お姉ちゃんなんだから。

*男だから。

*自分の考えを言ってはいけない。ですぎてはいけない。「出る杭は打たれる」

*日本では、そういう風にしない。日本人はそう考えない。

実は、このようなネガティブな思い込みを、ポジティブな思い込みに変えるのは、とても簡単な事なのです。

えっ?そんな簡単なはずない。

これは、あなたの「思い込み」です。長い道のりにしたければ、それはあなた自身が、そう決めるだけです。

宇宙は、あなたの思いを聞いて、それを現実世界として見せてくれます。「嫌われている」と思えば、嫌われている状況を見せてくれます。

じゃ、お金がどんどん入るという、はっきりした思いがあれば、入るって事?

そうです。

まず前世、今世の行いによって、現実の起き方は個々人違うでしょう。

そして、天はあなたが欲しいと思ったものだけを与えるでしょう。

でも、愛と平和と正義という宇宙の法があるので、度が過ぎたり、宇宙の法に沿わない行為をすると、結果はそれに伴うことでしょう。

反対に、最悪の状態にいても、必ず誰かが愛の手を差し伸べてくれることも起きるでしょう。

ネガティブな思い込みの解放法

1)自分が繰り返している「思い込み」を探します。

ストレスを感じている時の、自分の思い込みはなんだろう。自分のパターン化した凝り固まった思い込みはなんだろう。それを短く明白な文にします。

2)次に、そのネガティブな思い込みを、どんなポジティブな思い込みに変えたら、心から幸せな気持ちだろうか、本当の私のハートの声は何だろう、と考え、それも短く明白な文にします。この場合、注意することは、相手が変わることではなく、あくまで自分がどうするか、どう思うかという点です。

3)まず1)の「思い込みを手放します」と4回、はっきりと、真剣に、天に宣言します。これは、声を出してもいいし、心の中でしても構いません。

4)次に2)を「私は〜です/ます」と4回、天に宣言します。

5)深呼吸を3回します。

例えば「自分の何かが良くないから、彼にふられた」という失恋パターンが繰り返し起きていたとします。

思い込みは「自分の何かが良くないから」という思い込みです。

例えば「私は彼のことが、本当に好きだった」と、自分の気持ちを正直に認めるという思い込みにしたい、と思うかもしれません。

ネガティブな思い込みの解放の宣言は「私は、自分の何かが良くないから、彼にふられた、という思い込みを、手放します」となります。4回しっかりと宣言します。

ポジティブな思い込みは「私は、本当に彼を愛していました」となり、4回宣言します。

変化は微妙ですが、やって来ます。自分の感情や考えを、数日間観察してください。現実生活に起きるシンクロにも気をつけていてください。

慣れてきたら、どんどん、見つけて、自分を軽くしていくと、本当に人生が変わるのが分かりますよ。

So lösen Sie das Problem Ihrer Beziehungen

Jeder leidet unter menschlichen Beziehungsproblemen. Es ist nicht nur Ihre Problem.

Das Beziehungswirrwarr mag mit einem kleinen Missverständnis begonnen haben, oder Sie können keinen Grund dafür finden, oder es kann aus einem vergangenen Leben stammen.

Aber sehen Sie, all das wurde in Ihnen gebildet. All Ihre Gefühle, Ihr Glaube, Ihre Worte, Gedanken und Emotionen, die Sie veranlasst haben, auf die Worte und Handlungen der anderen Person zu reagieren, sind ebenfalls in Ihnen.

Was wäre, wenn Sie dieses Problem mit einer einfachen kleinen Meditation wie dieser lösen könnten? Bitte probieren Sie es aus!

Ich habe diese Ergebnisse von Leuten erhalten, die es ausprobiert haben.

Nach dieser Meditation wechselte mein Chef, mit dem ich schwierig gewesen war, in eine andere Abteilung.

Ich fühlte mich nicht wohl mit der Mutter eines Freundes meines Kindes, und ich wollte nicht, dass mein Kind nach dem neuen Schuljahr in der gleichen Klasse wie sie ist. Nach dieser Meditation, wurden sie in verschiedenen Klassen platziert, und dann, was für eine Überraschung, nach für eine Weile diese Mutter und ich haben eine gute Beziehung entwickelt.

Ich wusste nicht, warum eine Freundin von mir den Kontakt abgebrochen hatte. Aber nach dieser Meditation fühlte ich mich viel besser. Später hörte ich, dass sie Krebs bekommen hatte, nachdem sie von mir abgeschnitten worden war, aber der Krebs war kürzlich aus unbekannten Gründen verschwunden.

Ich hatte daran gedacht, meinen Mann zu verlassen, aber nach der Meditation wurde er ein anderer Mensch, er wurde freundlich zu mir, liebt mich mehr und wir kehrten zu einer guten Beziehung zurück.

Lassen Sie mich nun diese kleine Meditation erklären.

1) Zweimal am Tag, zu einer bestimmten Zeit und an einem bestimmten Ort. Am besten ist es, dies an einem ruhigen Ort zu tun, an dem Sie allein sein können.

2) Setzen Sie sich an diesen Ort, atmen Sie tief und ruhig und warten Sie, bis Ihre Gefühle abklingen. Wenn Sie erhöhte Emotionen erleben und nicht in der Lage sind, sich zu diesem Zeitpunkt zu beruhigen, machen Sie bitte zuerst “Wie man Angst und Furcht loslassen kann” und fahren Sie dann mit dieser Meditation fort.

3) Stellen Sie sich zunächst in Ihrem Herzen vor, dass etwas Heiliges existiert, wie Gott, Buddha, Licht, Seele oder das Universum. Wenn Sie es nicht visualisieren können, können Sie es sich einfach vorstellen.

4) Als nächstes visualisieren oder stellen Sie sich die Person vor, mit der Sie Stress haben.

5) Visualisieren (oder stellen Sie sich vor) Sie im Herzbereich dieser Person die gleiche heilige Existenz, die Sie in Ihrem eigenen Herzen visualisiert haben.

6) Sagen Sie dann deutlich, (Sie können es laut sagen oder auch nicht).

“Ich liebe (Gott, Buddha, Licht, etc.) in deinem Herzen.

Am Anfang wird Ihr Herz/Verstand diesem Satz nicht folgen, aber das ist in Ordnung. Je weiter Sie fortfahren, desto mehr ändert sich Ihr Verstand allmählich, um es auf eine neutrale Weise zu sagen.

7) Öffnen Sie sanft Ihre Augen und atmen Sie tief ein.

8) Ich empfehle Ihnen, dass Sie dies weiterhin zweimal täglich tun, jeden Tag, bis das Problem gelöst ist.

How to solve the problem of your relationships

Everyone struggles with relationships. It’s not just your problem.

That relationship tangle may have started with a minor misunderstanding, or you may not be able to find a reason, or it may have come from a past life.

But, you see, all of this has been formed within you. All your feelings, your belief, your words, thoughts, and emotions that caused you to react to the other person’s words and actions are also within you.

What if you could solve that problem with a simple little meditation like this? Please give it a try!

I have received these results from people who have tried it.

After this meditation, my boss, whom I had been difficult to be with, moved to another department.

I did not feel good with mother of a friend of my child , and I didn’t want my child to be in the same class with her after new school year. After this meditation, they were placed in different classes, and then, what a surprise,after for a while this mother and I have developed a good relationship.

I didn’t know why a friend of mine had cut me off. But after this meditation, I felt much better. Later, I heard that she had got cancer after she was cut off from me, but the cancer had recently disappeared for unknown reasons.

I had been thinking to leave my husband, but after the meditation, he became different person, he became kind to me, loves me more and we returned to a good relationship.

Now, let me explain about this little meditation.

1) Twice a day, at a specific time and place. It is best to do this in a quiet place where you can be alone.

2) Sit in that place, breathe deeply and quietly, and wait for your feelings to subside. If you are experiencing heightened emotions and are unable to calm down at this time, please do “How to release fear and anxiety” first, and then move on to this meditation.

3) At first, visualize in your heart the one that some holly existence such as God, Buddha, light, soul, or the universe. If you can’t visualize it, just you can imagine it.

4) Next, visualize or imagine the person you have stress with.

5) In that person’s heart area, visualize (or imagine) the same holy existence you have visualized in your own heart.

6) Then, say clearly, (you may or may not say it out loud.)

“I love (God, Buddha, light, etc.) in your heart.

In the beginning, your heart /mind won’t follow this phrase, but that’s okay. More you continue, more your mind gradually change to say it in a neutral way.

7) Gently open your eyes and take a deep breath.

8) I recommend you that you continue to do this twice a day, every day, until the problem is solved.

Wie man Angst und Furcht loslassen kann

Haben Sie große Angst vor Krankheit und Verletzung?

Fürchten Sie sich sehr vor
Dunkelheit, hohen oder engen Orten?

Machen Sie sich große Sorgen um die Zukunft

Wenn Sie sich in einer dieser Situationen befinden, gibt es einen einfachen Weg, ihre Ängste und Befürchtungen zu beseitigen.

Legen Sie Ihre Hand auf die Stirn.
So ist es gut.

Kontrollieren Sie einfach nicht Ihren Verstand oder Ihre Emotionen und denken Sie weiter über die Ängste und Befürchtungen nach.

Später werden Sie vielleicht das Gefühl haben, dass es Ihnen schwer fällt, weiter zu denken, dass es nicht mehr wichtig ist, oder dass Ihr Geist positiver wird.

Die Reaktion ist je nach Person unterschiedlich, aber bitte fahren Sie fort, bis Sie eines der oben genannten Gefühle haben. Achten Sie darauf, nicht in der Mitte anzuhalten.

Diese Methode wird Ihr Gehirn neutralisieren und Sie von negativer Energie befreien.